Zum Inhalt springen

Die Überlinger Chorgemeinschaft e.V.

Unter dem Dach der Überlinger Chorgemeinschaft existieren momentan zwei Chöre, die sowohl einzeln als auch gelegentlich gemeinsam auftreten. Es ist möglich, in einem oder in beiden Chören mitzusingen.

Durch wöchentliche Proben bereiten sich die Sängerinnen und Sänger auf Konzerte und andere musikalische Auftritte vor. Neben den Konzerten nehmen die Chöre an Chorwettbewerben und Chortreffen teil, um den eigenen musikalischen Horizont im Vergleich mit anderen Chören zu erweitern und den eigenen Standort zu bestimmen. Zusätzlich zu den Proben findet regelmäßig professionelle Stimmbildung statt um die stimmlichen Fähigkeiten der Sängerinnen und Sänger zu verbessern. Im Mittelpunkt unseres Tuns stehen aber stets die Freude am gemeinsamen Musizieren und die Gemeinschaft, die ein Chor bietet.

Nachdem der Chorleiter der Lake Voices, Jacob Fauser, aus beruflichen Gründen die Leitung abgeben mußte, beschäftigt der Verein derzeit nur einen Chorleiter. Thomas Braun leitet weiterhin den Madrigalchor und übergangsweise auch die Lake Voices, bis wieder ein neuer Chorleiter bzw. eine neue Chorleiterin für die Lake Voices gefunden wird. Ein Neustart für die Lake Grooveties kann erst in Aussicht gestellt werden, wenn durch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen Proben durchgeführt werden können ohne die Sängerinnen und Sänger gesundheitlich zu gefährden.

Lake Voices und Madrigalchor haben am Donnerstag nach den Sommerferien, am 10. September, den Probenbetrieb in der Franziskanerkirche aufgenommen und es hat sich gezeigt, dass die Einhaltung der Hygienevorschriften kein Problem darstellt.

Die Akustik ist sehr schön und die Temperaturen stellen momentan noch kein Problem dar.

Der Probeplan sieht folgendes vor:

  • Die Probe der Lake Voices beginnt um 18.30 unter der Leitung von Thomas Braun. Die Mitglieder betreten bis dahin die Kirche einzeln mit Mund-Nasen-Schutz, desinfizieren die Hände, tragen sich in die Anwesenheitsliste ein und begeben sich auf einen freien Platz in den Kirchenbänken. Die einzelnen Plätze sind durch Hütchen gekennzeichnet. Notenständer sind nicht erforderlich.
  • Die Choraufstellung wird zusätzlich fotografiert.
  • Wer die Probe zwischendurch (mit Mund-Nasen-Schutz) verlässt, muß bei Wiedereintritt (mit Mund-Nasen-Schutz) die Hände desinfizieren und sich direkt an seinen bisherigen Platz begeben.
  • Nach der Probe, um 20.00 Uhr verlassen die Mitglieder der Lake Voices einzeln mit Mund-Nasen-Schutz die Kirche, die sodann für 30 Minuten durch Öffnen der Sakristeitür und  der Haupteingangstür gelüftet wird.
  •  Um 20.30 Uhr beginnt die Probe für den Madrigalchor und dauert bis 22.00 Uhr.

Für beide Chöre gilt:

Zur Probe nicht erscheinen dürfen Personen, die

  • positiv getestet oder als positiv eingestuft gelten.
  • in Quarantäne sein müssen, müssten oder sollten, weil sie sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet (siehe aktuelle Liste des BMI) aufgehalten haben.
  • anderweitig erkrankt sind.

 

Jeder Chor hat seine eigene musikalische Ausrichtung. Das Angebot der ÜCHG ist damit vielfältig, so dass jeder Chorinteressierte den für ihn richtigen Chor finden kann.

Wer Lust hat mitzusingen, kann sich an den jeweiligen Chorleiter, den Vorstand oder einen Chorsprecher wenden. Chorerfahrung oder Notenkenntnisse (oder beides) sind wünschenswert aber nicht notwendig.

Vorstand

1. Vorsitzender   
Rudi Durejka
Fon: 07551/972495
infoueberlinger-chorgemeinschaftde

2. Vorsitzende    
Sonja Gröner
vorstandueberlinger-chorgemeinschaftde

Schatzmeisterin  
Sabine Rösner
Fon: 07551/9492274

Schriftführerin
Binita Kurz
Fon: 07551/831173