Zum Inhalt springen

CANTAR! - Sing me something Latin! Die Lake Voices im Herbst 2019

|   Vereinsnachrichten

Samstag, 23.11. 19.30 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Überlingen-Nußdorf

Sonntag, 24.11. 17.00 Uhr Neue Gerbe Billafingen

Samstag, 30.11. 19.30 Uhr Sommertalhalle Meersburg

 

Ein Hauch von Copacabana im sonst eher grauen Bodensee-November:
Dieses Jahr nehmen die Lake Voices für Sie eine kleine aber feine Portion Sommerstimmung mit in den Herbst.
Freuen Sie sich auf „CANTAR! Sing me something Latin.“ und genießen Sie schmissigen brasilianischen und cubanischen Latin-Jazz mit seinen mitreißenden Rhythmen und gefühlsstarken Melodien.
„CANTAR!“ spannt musikalisch einen weiten Bogen durch unterschiedliche Musikstile: Von Samba und Cha Cha Cha über Bossa Nova bis hin zum feurigen Mix aus Latin und Jazz. Die einzelnen Stücke heben hierbei die raffinierten Harmonien und Rhythmen dieser Musikrichtung hervor. Ergänzt durch den weichen Klang der portugiesischen Sprache werden viele Melodien zum wahren „Ohrschmeichler“.
„In diesem Genre gibt es tolle Arrangements für Chor. Oft sind die Stücke rhythmisch sehr anspruchsvoll, aber ich bin zuversichtlich, dass es uns auch dieses Mal wieder gelingt, ein ganz besonderes Konzert für unser Publikum auf die Beine zu stellen,“ freut sich Jacob Fauser, der den Chor seit mittlerweile drei Jahren erfolgreich leitet.
Neben Klassikern wie „Mas Que Nada“, „Fly me to the Moon“ und „Agua de Beber“ präsentieren die Lake Voices auch aktuelle Stücke wie z.B. „It had better be tonight“, zuletzt interpretiert von Michael Bublé.
Die Zuhörerinnen und Zuhörer dürfen sich also auf einen sehr dynamischen und abwechslungsreichen Musik-Mix freuen. Begleitet wird der Chor auch in diesem Jahr von einer kraftvollen Rhythmusgruppe bestehend aus Albert Franz am Piano, Kilian Seng am Bass und Joachim Lambrecht an den Drums.

Zurück